Der Auxerrois gehört zur der Familie der Burgunderreben. Er ist vorallem in Frankreich im Elsaß, in Burgund sowie in der Champagne verbreitet. In Deutschland wird er hauptsächlich in Baden angebaut. Von der französischen Grafschaft Auxerrois könnte evtl. der Name stammen, die Grafschaft liegt zwischen Burgund und Chablis. Die Farbe des Weines ist blaß bis hellgelb im Geschmack hat er einen leichten bis mittleren Körper und eine erkennbare milde Säure.