Bacchus bezeichnet eine deutsche Weißweinrebsorte (Neuzüchtung) aus den 1930ern. Sie wurde benannt nach der römischen Gottheit. Kreuzung von Silvaner & Riesling und Müller-Thurgau. Hauptanbaugebiete: Rheinhessen, Pfalz, Franken und Nahe. In Baden bereichert sie vorwiegend die kleine Sortenpalette der Bereiche Tauberfranken und Badische Bergstraße/Kraichgau.

Die Weine sind fruchtig, harmonisch und haben ein deutliches vordergründiges Muskat-Bukett.