Der Freisamer ist eine 1916 entstandende Kreuzung von Silvaner und Ruländer. Ihn kennzeichnet eine dichtbeerige, mittelgroße, Traube mit kleinen, grüngelben Beeren. Im Geschmack ist er dem Grauburgunder ähnlich.