Der Lemberger ist eine spätreifende rote Rebsorte, welche häufig in Baden-Württemberg zu finden ist. Charakteristisch für den Wein ist seine kräftige Farbe und eine deutliche charaktervolle Tanninnote. Trotzdem ist er aber fruchtig und besitzt öfter eine Beeren-, Kirschnote.

In Österreich wird die Rebe schon sehr lange als “Blaufränkisch” bezeichnet und angebaut. Besonders mildes Klima sowie wingeschütze Standorte bevorzugt die Lemberger-Rebe, als besonders früh austreibende Rebsorte ist sie von Spätfrost stest gefährdet.

Blaufränkisch oder Lemberger passt hervorragender zu Wildgerichten, mit Kräutern stark gewürzten Gemüsegerichten und Teigwaren sowie zu pikanten Käsesorten.

Kategorien: L