Rebarbeit welche im Juli und August stattfindet. Dabei werden Blätter entfernt, um genügend Licht und Luft an die Trauben zu lassen. Die grünen Triebe werden auf eine bestimmte Länge „gegipfelt“ (eingekürzt).