Der Rieslaner ist eine Kreuzung aus Silvaner & Riesling im Jahre 1921. Die Rebsorte stammt aus Franken und ist hauptsächlichdort immer noch beheimatet, außerdem noch vor allem in Rheinhessen und in der Pfalz.

Der Wein hat, wie der Riesling, besonders bei höheren Mostgewichten komplexe Fruchtaromen, eine asprechende Säure sowie einen reichen Extrakt. Seine Farbe ist blaß- bis hellgelb mit einem leichten Grünstich. Vorkommende Aromen sind Grapefruit, Heu, Maracuja und Rhabarber, sein Geschmack besitzt eine feinrassige Säure mit einem leichten bis mittelkräftigen Körper.