Terroir ist ein Begriff f├╝r den Einfluss des Klimas, Bodentyps sowie der Winzerkunst auf die spezielle Charakteristik eines Weines aus einer bestimmtem Region. Der Charakter eines Weines wird durch das spezielle Zusammenspiel zwischen Boden, Klima und Witterung beeinflusst, welches in jedem Weinbaugebiet anders ist.

Innerhalb Millionen von Jahren bildeten sich verschiedene Bodentypen durch Verwitterung von Gesteinen, Mineralien sowie organischen Stoffen. Durch physikalische Einfl├╝sse (Temperatur, Wasser und Wind) und chemische Prozesse (Auslaugung von Salz und Kalk sowie Oxidation) wurden dabei die Ausgangsmaterialien abgebaut oder verkleinert. Diese verschiedenen Bodentypen sollen einen erheblichen Einfluss auf den Wein haben.