Milde Weine werden als weich im Geschmack bezeichnet. Eine weitere Beschreibung dafür wäre „rund“. Der Geschmack tritt bei milden Weinen (vor allem bei Gereifteren) auf, die sich durch einen niedrigen Gehalt an Säure und/oder Tannin auszeichnet.