Das Weingut umfasst das Besitztum in welchem der Weinberg, die Gebäude und die Kellereien anthalten sind. In der Regel sollte dies mindestens 2 ha groß sein.