Eine Klassifizierung bzw. Einteilung erfolgt nach der Prüfung verschiedener Weine in unterschiedliche Qualitätstufen.

Falls Weine und Sekte in der Bewertung die Höchstpunktzahl erzielen, treten diese in einer sensorischen Zusatzprüfung ein weiteres mal gegeneinander an. Die Sieger der Prüfung erhalten Auszeichnungen.

Siehe unter Bundesweinprämierung.