Eine WInzergenossenschaft ist ein Zusammenschluss von selbstständigen Erzeugern um vorhandene Ressourcen gemeinsam zu nutzen, Wein gemeinsam zu vermarkten und dadurch eine höhere Wirkungsfähigkeit zu erlangen. Dadurch ist es möglich in Konkurrenz zu von Großbetrieben zu treten.