Der Zweigelt ist eine rote Rebsorte welche auch Blauer Zweigelt, Rotburger oder Zweigeltrebe genannt wird. In Österreich stellt die Rebsorte eine der populärsten dar, in Deutschland wird sie nur in geringen Mengen in Württemberg sowie an Saale-Unstrut angebaut.

Die Rebsorte ist eine Kreuzung aus Blaufränkisch & Sankt Laurent von Fritz Zweigelt (1922). Friedrich Zweigelt nannte die Weinsorte „Rotburger“, 1975 wurde die Weinsorte erst im Zuge der Qualitätsweinrebensorten-Verordnung in den Namen „Zweigelt“ umgetauft.

Substanzreiche, fruchtige Weine mit kräftiger Säure sowie gehaltvollem Körper vereint mit Vanille-Aromen und weichen Tanninen im Abgang sind charakteristisch für die Rebsorte.

Die Trauben reifen früher als Blaufränkisch und bringen teilweise hohe Erträge. Die Farbe geht ins hellrote.